HOME · Anatomische Merkmale

  • News
  • Arten
  • Haltung & Zucht
  • Klimatische Aspekte
  • Krankheiten
  • Artikel
  • Glossar
  • Literaturtipp
  • Linksammlung
  • Kontakt
  • Impressum

    Übersicht
    Der Name Aspidoras [ (aspi vom lat. asper = rauh), (-doras griech. = Haut)]
    weist auf die kleinen Hautzähnchen entlang des Körpers hin.

    Unterscheidungsmerkmale gegenüber den Gattungen Corydoras und Brochis sind nach Nijssen und Isbrücker (1976):

    - Aspidoras und Corydoras besitzen 6-8, im Durchschnitt 7 Rückenflossenstrahlen (Brochis 10-18).
    - Drosal-und Pectoralstachel sind kurz und verdickt.
    - Im Vergleich besitzen Aspidoras die kleinsten Augen.
    - Sie besitzen 2 Paar Oberlippenbarteln (Maxillarb.) und 1 Paar Unterlippenbarteln (Mandibularb.).
    - Sie besitzen zwei (statt einer) Schädelfontanellen, eine am Stirnbein und eine in der Supraoccipitale
    [(Hinterhauptsplatte) bei adulten Tieren fast zugewachsen].

    Zum Vergleich sind nachfolgend die Schädelansichten von Cory. schwartzi und Aspidoras spec. dargestellt
    (oben schematisch, unten fotografisch).

    Corydoras
    Aspidoras spec.
    Corydoras schwartzi
    (konserviertes Tier)
    Aspidoras spec. mit deutlich erkennbarer Fontanelle
    und Nackenplatte (skelettiertes Tier)
    Corydoras schwartzi
    Schädelansicht von A. pauciradiatus



    Ob1 = Oberlippenbartel
    Ob2 = Oberlippenbartel
    Ulb = Unterlippenbartel

    2 Paar Maxillar- und 1 Paar Mandibularbarteln



    0

    Anatomische Details ----> anatomische Übersicht einer Aspidorasart
    Pectoralstrahlen


    D = Dorsale
    Ds = Dorsalstachel
    Dkpl = Knochen-
    plättchen vor der Rückenflosse
    C = Caudale
    Kpl = Knochenplatten
    P = Pectorale
    Ps = Pectoralstachel
    Kd = Kiemendeckel
    B = Barteln



    Wie unterschiedlich die Bezahnung der Pectoralstacheln sein kann, zeigen die folgenden Rasterelektronenmikroskopaufnahmen.

    Pectoralstachel eines adulten männlichen Aspidoras spec. menezesi


    Pectoralstachel eines adulten weiblichen Aspidoras spec. menezesi (Mittelteil)


    Pectoralstachel eines adulten weiblichen Aspidoras spec. menezesi (Spitze)


    Pectoralstachel eines adulten männlichen Aspidoras pauciradiatus


      © 2003 · Maik Arlt ·